Ischiasschmerzen

Ischiasschmerzen

Der Ischiasnerv hat seinen Ursprung im Lendenwirbelbereich und zieht sich durch das Gesäß, den hinteren Ober- und Unterschenkel und den Fuß bis zur Großzehe. Ist der Ischiasnerv gereizt, können Schmerzen im Lendenwirbelbereich und im gesamten Verlauf der Nerven auftreten.

Bei Ischiasschmerzen die Anode (rot) auf dem Hauptschmerzpunkt, die Kathode (blau) im Ausstrahlungsbereich des Schmerzes platzieren (siehe Abb.)

Elektrodenanlage bei Ischiasschmerzen