Knieschmerzen

Knieschmerzen

Häufig treten Kniegelenkschmerzen (Knieschmerzen) durch altersbedingte Abnutzung (Gonarthrose) des Gelenks oder Fehlbelastungen auf. Meniskusschäden (=Schädigung der Gelenkzwischenscheibe) dagegen werden häufiger durch Sportunfälle verursacht. Ist die Kniescheibe betroffen, ist die Ursache z.B. ein Knorpelschaden (Chondropathia patellae). Auch bei der rheumatoiden Arthritis sind die Kniegelenke oft mit betroffen.

A) Die Anode (rot) bei Knieschmerzen auf den Schmerzpunkt, die Kathode (blau) spiegelbildlich platzieren (siehe Abb.).

B) Bei Verwendung von beiden Kanälen, eine Anode (rot) oberhalb der Kniekehle, die Kathode (blau) unterhalb der Kniekehle platzieren. Die zweite Anode auf der Innenseite des Kniegelenks, die Kathode auf der Aussenseite platzieren, so wird das gesamte Kniegelenk durchflutet (siehe Abbildung)

Elektrodenanlage Knieschmerzen 1-Kanal;Elektrodenanlage Knieschmerzen 2-Kanal