Nackenschmerzen

Nackenschmerzen

In den meisten Fällen gehen Nackenschmerzen von der Halswirbelsäule aus. Oft bedingt durch Fehlbelastungen im Alltag oder auch als Folge von Abnutzung kommt es zu Muskelverspannungen und -verhärtungen.

Ist der obere Bereich der Halswirbelsäule betroffen, können die Schmerzen in Richtung des Kopfes ausstrahlen, ist der mittlere Bereich betroffen, bis in die Schultern und ist der untere Bereich betroffen, bis in die Arme.

A)

Bei Verwendung von einem Kanal, 2 Elektroden, die Anode (rot) auf den Schmerzpunkt, die Kathode (blau) spiegelbildlich auf die andere Seite der Halswirbelsäule

Anlagepunkte bei Nackenschmerzen ein 1-Kanal TENS Gerät



B)

Bei Verwendung von beiden Kanälen, jeweils die Anode (rot) auf den Schmerzpunkt, die zu dem Kanal gehörende Kathode (blau) in den Ausstrahlungsbereich des Schmerzes in Richtung der Schulter.

Anlagepunkte bei Nackenschmerzen ein 2-Kanal TENS Gerät