Wirbelsäulenschmerzen

Wirbelsäulenschmerzen

Wirbelsäulenschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzen. Die Ursachen reichen z.B. von Fehlhaltung, Abnutzung, Veränderungen der Bandscheiben oder der Wirbelsäulenmuskulatur sowie Osteoporose bis zu rheumatischen Erkrankungen.


Halswirbelsäulenschmerzen

Bei Halswirbelsäulenschmerzen ist die gleiche Elektrodenanlage wie bei Nackenschmerzen zu verwenden.


Brustwirbelsäulenschmerzen

Die von der Brustwirbelsäule ausgehenden Schmerzen, z.B. durch Fehlbelastung oder auch Wachstumsstörungen, können bis in den Brustkorb ausstrahlen.
Sind die aus der Wirbelsäule kommenden Nervenwurzeln gereizt, kann es auch zur Intercostalneuralgie kommen, bei der die Schmerzen gürtelähnlich um die betroffene Brustkorbhälfte ziehen.

Bei Brustwirbelsäulenschmerzen die Anode (rot) auf den Hauptschmerzpunkt platzieren, die Kathode (blau) spiegelbildlich auf die andere Seite der Wirbelsäule (siehe Abbildung).

Elektrodenanlage bei Brustwirbelsäulenschmerzen